National League

Serge Pelletier bleibt Trainer von Lugano

Lugano setzt weiter auf Serge Pelletier

Lugano setzt weiter auf Serge Pelletier

Serge Pelletier ist auch in der kommenden Saison Trainer vom HC Lugano.

Der 55-jährige Kanadier hatte im letzten Dezember den Posten übernommen und die Tessiner noch in die Playoff-Ränge geführt. Zusammen mit Pelletier verlängerten auch dessen Assistenten Rob Cookson und Paul DiPietro die Verträge.

Unter Pelletier, der die Mannschaft vom Finnen Sami Kapanen übernommen hatte, machte der HC Lugano dank 33 Punkten in 18 Partien in der Tabelle einen Sprung vom vorletzten auf den 8. Platz. In den Playoffs wären die Luganesi auf die ZSC Lions getroffen.

Der Klub gab zudem bekannt, dass der finnische Stürmer Jani Lajunen an der Hüfte operiert werden muss. Er fällt vier bis sechs Wochen aus.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1