Eishockey
SC Langenthal: Schlittschuhe und Eis statt Joggingschuhe und Hitze

Der SC Langenthal beginnt Ende Monat unter dem neuen Headcoach Jason O'Leary mit dem Eistraining. In der ersten Trainingswoche wird ein NHL-Assistenzcoach für Inputs auf und neben dem Eis sorgen.

Drucken
Jeff Campbell und sein SC Langenthal nehmen das Eistraining wieder auf

Jeff Campbell und sein SC Langenthal nehmen das Eistraining wieder auf

Keystone

Der SC Langenthal startet bereits am kommenden Mittwoch, 29. Juli, in der Localnet-Arena in Burgdorf mit dem ersten offiziellen Eistraining. Erstmals wird dabei ab Saisonstart das Trainergespann Jason O'Leary und Noël Guyaz an der Bande stehen. «Headcoach O'Leary kann es kaum erwarten und freut sich sehr, dass es endlich aufs Eis geht», teilt der SC Langenthal in einem Communiqué mit.

Unterstützt wird O'Leary wie sein Vorgänger von Guyaz, derweiterhin in seiner Doppelrolle als Sportchef und Assistenztrainer fungiert. Zum Start des Eistrainings können die Oberaargauer auf die komplette 1. Mannschaft zählen. Auch die Kanadier Jeff Campbell, Brent Kelly und Josh Primeau werden bis dahin zurück in der Schweiz sein und mit dem Team trainieren.

NHL-Assistenztrainer Newell Brown für Erfahrungsaustausch beim SC Langenthal

In der kommenden Woche wird zudem Newell Brown einige Tage mit dem SC Langenthal verbringen. Der 53-jährige Kanadier fungiert als Assistenztrainer beim NHL-Team der Arizona Coyotes, mit Schwerpunkt Special Teams und Auslösungen.

Brown wird einige Theorieblöcke mitgestalten sowie an zwei Eistrainings mitwirken. Geplant ist ausserdem ein Workshop mit dem Nachwuchs, bei welchem insbesondere die Fördergruppe im Fokus steht. «Der Erfahrungsaustausch mit Newell Brown wird sicherlich spannend. Ich bin überzeugt, dass die gesamte SCL-Organisation davon profitiert», lässt sich Geschäftsführer Gian Kämpf in der Medienmitteilung zitieren.

Aktuelle Nachrichten