National League

Goalie Ciaccio verlässt die SCL Tigers und wechselt nach Ambri

Damiano Ciaccio wechselt ins Tessin

Damiano Ciaccio wechselt ins Tessin

Goalie Damiano Ciaccio wechselt auf die kommende Saison hin innerhalb der National League von den SCL Tigers zu Ambri-Piotta.

Der 31-Jährige unterschrieb bei den Leventinern einen Dreijahresvertrag und wird zusammen mit Benjamin Conz das Torhüter-Duo bildet.

Ciaccio hätte in Langnau noch einen gültigen Kontrakt für die nächste Spielzeit gehabt. Der Romand mit italienischen Wurzeln löste diesen jedoch auf, weil er mit seiner sportlichen Situation nicht zufrieden war. In der laufenden Meisterschaft musste Ciaccio mehrheitlich dem Letten Ivars Punnenovs den Vortritt lassen und kam nur zu neun Einsätzen.

Die SCL Tigers haben auf den bevorstehenden Abgang von Ciaccio bereits reagiert und aus der Swiss League von der EVZ Academy den 20-jährigen Gianluca Zaetta für zwei Saisons verpflichtet.

Ambri-Piotta gab ausserdem die Zuzüge von Verteidiger Cédric Hächler und Stürmer Stanislav Horansky bekannt. Hächler kommt von den Rapperswil-Jona Lakers, Horansky, ein Slowake mit Schweizer Lizenz, von Olten. Beide erhielten einen ab der nächsten Saison gültigen Zweijahresvertrag.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1