Lange sah Bern zuhause gegen Kloten wie der sichere Sieger aus. 3:0 führte der Leader, bevor es am Ende nochmals knapp wurde. Dennoch setzten sich die Berner durch, verbannten Kloten definitiv in die Abstiegsrunde und machten damit einen wichtigen Schritt Richtung Qualifikationssieg.

Biel ist das siebte Team, welches sich für die Playoffs qualifizieren konnte. Bereits am Samstag könnte in Sachen Playoffs in der NLA alles klar werden. Die am Freitag spielfreien SCL Tigers empfangen Leader Bern, während Lugano bei Schlusslicht Ambri zu Gast ist.

Biel - Genève-Servette 6:3 (2:1, 1:2, 3:0). Bern - Kloten 3:2 (1:0, 1:0, 1:2). Lugano - Davos 3:1 (0:1, 1:0, 2:0). Lausanne - Zug 3:0 (0:0, 1:0, 2:0). Fribourg-Gottéron - Ambri-Piotta 7:0 (5:0, 1:0, 1:0).

Rangliste: 1. Bern* 46/98. 2. ZSC Lions* 45/91. 3. Zug* 46/90. 4. Lausanne* 47/80. 5. Biel* 46/70. 6. Davos* 46/69. 7. Genève-Servette* 47/69. 8. Lugano 47/65. 9. SCL Tigers 46/56. 10. Kloten+ 47/54. 11. Fribourg-Gottéron+ 47/48. 12. Ambri-Piotta+ 46/44.

* = in den Playoffs

+ = in der Abstiegsrunde