Fussball

Ralph Sprunger neuer Sportchef beim FC Liestal

FC Liestal

FC Liestal

Der in Liestal wohnhafte 37-jährige Ralph Sprunger wird ab dem 01.07.2020 neuer Sportchef des FC Liestal und somit Nachfolger des als Trainer und Sportchef zurücktretenden Mario Ritter.

Neuigkeiten aus Liestal. Ralph Sprunger wird ab der kommenden Saison Sportchef. Das vermeldet der Klub via Medienmitteilung. Bereits jetzt arbeitet Sprunger eng mit 2.-Liga-interregional-Trainer Dominik Müller zusammen und kümmert sich um die Zusammenstellung des Kaders für die kommende Saison.

Ralph Sprunger durchlief als Fussballer sämtliche Stufen des FC Concordia Basel bis hin zur U18. Nach einer gröberen Verletzung wechselte er zum SC Binningen, um nach einem kurzen Abstecher zu Schwarz Weiss Basel erneut beim SC Binningen zu landen. Vor ein paar Jahren folgte dann der Wechsel zu den Senioren des FC Liestal, bei welchen er heute noch aktiv kickt. Beim FC Liestal hat Ralph seit knapp zwei Jahren als Vorstandsmitglied das Amt des Juniorenobmannes der C- bis A-Junioren inne und ist seit nun einem Jahr zusätzlich für die 3.-Liga-Mannschaft des FC Liestal verantwortlich.

Mit der 1. Mannschaft übernimmt er nun die gesamte sportliche Leitung des Elfer-Fussballs beim FC Liestal, ausgenommen des Altherren-Fussball. Aufgewachsen ist Sprunger im Elternhaus direkt neben dem „Joggeli-Stadion“. Vater Sprunger ist nach wie vor mitverantwortlich fürs Catering von Congeli an den FCB-Spielen. 

Seit 12 Jahren ist Ralph mit seiner Frau Corinne verheiratet. Die beiden haben zwei Kinder, Alena (11) und Lyan (7). Beruflich hat Ralph Sprunger eine Lehre als Elektrozeichner und Elektromonteur und danach Weiterbildungen im Elektrobereich gemacht. Heute ist er bei den Industriellen Werken in der Projektleitung/Planung tätig.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1