Leichtatlethik
Kantonale Einkampfmeisterschaften in Riehen – Kantonalrekordhalter am Start

Am kommenden Wochenende (10./11. Juni) finden die kantonalen Titelkämpfe auf der Grendelmatte in Riehen statt. Die Wettbewerbe werden vom TV Riehen in zehn verschiedenen Kategorien durchgeführt. Einige davon sind hochklassig besetzt und versprechen spannende sowie leistungsmässige Höhepunkte zu werden.

Beat Ankli
Drucken
Teilen
Salome Lang, Pascale Stöcklin und Lea Bachmann (v.l.n.r.) sind alle mit von der Partie bei den Kantonalen Einkampfmeisterschaften beider Basel.

Salome Lang, Pascale Stöcklin und Lea Bachmann (v.l.n.r.) sind alle mit von der Partie bei den Kantonalen Einkampfmeisterschaften beider Basel.

Bei den Frauen duelliert sich Ex-Schweizermeisterin Simone Werner (LAS Old Boys Basel) über die 400 Meter-Strecke mit Xenia Schneider (LC Therwil). Über 100 und 200 Meter wollen sich diese beiden Damen gegen die jungen Wilden - zum Beispiel Jara Zwahlen (TV Riehen) - durchsetzen. Mit Salome Lang im Hoch-/Weitsprung sowie Lea Bachmann und Pascale Stöcklin im Stabhochsprung (alle LAS Old Boys Basel) werden drei Athletinnen, welche schon Limiten für die U23-Europameisterschaften erfüllt haben, mit von der Partie sein.
Bei den Männern ist der Dreisprung der absolute Leckerbissen. Neo-Kantonalrekordhalter Nils Wicki tritt hier gegen seinen Old Boys-Klubkollegen Carlos Kouassi (U20-EM-Limite bereits erfüllt) an. Interessant zu werden versprechen auch die verschiedenen Duelle zwischen Jason Joseph (LC Therwil, Neo-Kantonalrekordhalter 110m Hürden) und Finley Gaio (SC Liestal). Beide haben schon Limiten für die U20-Europameisterschaften erfüllt und treten über 100 und 200 Meter sowie die 110 Meter Hürden gegeneinander an. Weitere Spitzenleute am Start sind Ryan Wyss (TV Muttenz, 400m), Michael Curti (LC Therwil, 800m) und Colin Wirz (SC Liestal, Speer).
Die Hammerwurfbewerbe werden erst am Mittwoch, 14. Juni auf der Schützenmatte in Basel ausgetragen. Dort ist mit Old Boys-Athletin Livia Probst die Neo-Kantonalrekordhalterin am Start.
Weitere Basler Aushängeschilder werden an anderen Wettkämpfen teilnehmen: Selina von Jackowski (LAS Old Boys Basel; Neo-Kantonalrekordhalterin 100m Hürden) tritt in Düdingen zu einem Siebenkampf an. Ihre Klubkollegen Alex Wilson, Silvan Wicki, Gregori Ott sowie Christopher Ullmann sind für das internationalen Meeting Atleticagèneve gemeldet.

Aktuelle Nachrichten