Handball SPL
Geglückter Saisonabschluss in Stans für ATV/KV Basel – nun folgt der Abstieg

Der ATV/KV Basel gewinnt sein letztes Spiel in der SPL 1 in Stans mit 19:17.

Peter Sammarchi
Drucken
Jessica Rietmann und der ATV/KV Basel gewinnen ihr letztes Spiel in der SPL 1. (Archivbild)

Jessica Rietmann und der ATV/KV Basel gewinnen ihr letztes Spiel in der SPL 1. (Archivbild)

Giuseppe Esposito

Es war resultatmässig ein Spiel, das sich während den ersten 45 Minuten hin und her bewegte, allerdings meistens mit einer leichten Führung für die Einheimischen. Zur Halbzeit lag Stans noch mit 11 : 8 in Führung. Aber man merkte an diesem Abend, dass Stans eine gewisse Nervosität nie abschütteln konnte, zudem wurde ihre Topscorerin Barbara Schiffmann schmerzlich vermisst.

Zu Beginn der 2. Halbzeit gelang es dann Basel, den Rückstand aufzuholen, innerhalb von 6 Minuten konnte das 11:11 erreicht werden. Die nächsten gut 10 Minuten verliefen im Gleichschritt. So um die 50. Minute (Stand 16:16) wechselte Trainer Jürg Huber mit Anja Scherb, Jessica Rietmann und vor allem Georgina Cibula dann aber den vermeintlichen Sieg ein. Vor allem die erst 17 jährige Cibula konnte mit ihrem Durchsetzungsvermögen in der Offensive glänzen und neben 2 Toren holte sie auch noch den Penalty heraus, welcher schlussendlich zum ersten Auswärtssieg von 17:19 reichte. Trotzdem war es leider der letzte Auftritt der Mannschaft in der SPL 1.

BSV Stans – ATV / KV Basel 17:19 (11:8)

Stans, Sporthalle - 323 Zuschauer - Sr. Hennig / Meier

Strafen: 2 mal 2 Minuten für Stans, 6 mal 2 Minuten für Basel

BSC Stans: Knüsel/Kaiser (Torhüter); Pless, Schardt (1), Krummenacher, Kuster (4), Kretz (2), Olesen (1/1), Kuster (1), Zimmermann (3), Achermann (1), Perlangeli (2/2), Fellmann (2), Odermatt

ATV/KV Basel: Ort/Nidecker(Torhüter); Scherb (1), Nyffenegger (4), Rietmann, Cibula (3), Mezei (3/2), Estermann (3), Waldis (2), Zingg (1), Senn (2)

Bemerkungen: Stans ohne Schiffmann (verletzt), Basel ohne Rudolf, Vucevic (verletzt), M. Faganini, I. Faganini , Rösler (abwesend). Stans verschiesst 3 Penalty, Basel verschiesst 2 Penalty.

Aktuelle Nachrichten