FC Basel
"Ein gutes Pferd wie der FC Basel springt nur so hoch wie es muss"

Ein normaler Matchbericht ist Ihnen zu langweilig? Kein Problem! Wir erzählen Ihnen die Geschichten der Partie mit all ihren Highlights, Emotionen und Besonderheiten in den besten Tweets, die während der Partie abgesetzt wurden.

Drucken
Teilen
Birkir Bjarnason vom FC Basel jubelt nach dem Ausgleich zum 1:1 in Vaduz

Birkir Bjarnason vom FC Basel jubelt nach dem Ausgleich zum 1:1 in Vaduz

Keystone/GIAN EHRENZELLER

Der Anpfiff des Spiels musste heute verschoben werden, weil sich der Rauch, der von den Rängen kam, nicht verziehen wollte. Die Fans zündeten aber nicht nur Pyros, sondern hatten einmal mehr eine schöne Choreo vorbereitet.

Kaum hatte das Spiel dann angefangen, fiel schon das erste Tor.

Der FCB verschlief die ersten fünf Minuten komplett, konnte dann aber den Ausgleich erzielen. Dennoch waren die FCB-Fans nicht wirklich zufrieden.

Auch nach der Pause wurde die Leistung des FCB nicht wirklich besser.

Aber nicht nur der FCB, sondern auch der FC Vaduz konnte nicht vollends überzeugen. Mindestens in einem Punkt waren sie gleich gut - oder besser gleich schlecht.

Am Ende war der FCB aber trotzdem besser und konnte das Spiel für sich entscheiden. Deutlich und überzeugend war es nicht, aber im Endeffekt wurde die Pflicht erfüllt.

Aktuelle Nachrichten