Match-Highlights
Maierhofer, Tasar und Misic schiessen den FC Aarau ins Barrage-Glück: die Highlights zum 4:0-Hinspielsieg gegen Xamax im Video

Wer hätte das gedacht: Der FC Aarau besiegt Xamax im Barrage-Hinspiel gleich mit 4:0. Und das trotz der Abwesenheit von drei Stammspielern. Unglaublich effizient waren die Aarauer, drei Chancen hatten sie in der ersten Halbzeit, dreimal ging der Ball ins Tor. Alle Highlights der Partie im Video:

Andrea Meili
Drucken
Der FC Aarau schlägt Xamax mit 4:0.
89 Bilder
Die Spieler feiern mit den mitgereisten Fans.
Über 2'000 Aarauer reisten nach Neuenburg.
Auch Noch-Sportchef Sandro Burki bedankt sich bei den Fans.
Der scheidende Xamax-Coach Stephane Henchoz ist bedient.
In der 69. Minute trifft Tasar zum zweiten Mal.
Damit führt der FC Aarau mit 4:0.
Kurz vor der Pause trifft auch noch Petar Misic.
Nach 45 Minuten führt der FC Aarau gegen Xamax mit 3:0.
In der 34. Minute doppelt Varol Tasar nach.
Der Stürmer trifft zum 2:0 für den FC Aarau.
Auch für ihn ist es bereits der zwölfte Saisontreffer.
Stefan Maierhofer schiesst den FC Aarau in der 22. Minute in Führung.
Der Österreicher trifft nach Vorarbeit von Linus Obexer.
Es ist das zwölfte Saisontor für den «Major».
Aarauer Jubel nach dem Führungstreffer.
Aarau-Keeper Nikolic ist vor Nuzzolo am Ball.
Aaraus Raoul Giger (l.) im Zweikampf mit Janick Kamber.
Es geht los in der Maladière.
Die Mannschaften betreten das Spielfeld.
Hat Trainer Patrick Rahmen in der Vorbereitung die richtigen Worte gefunden?
Der FC Aarau ist heute auf Tore von Varol Tasar angewiesen.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.
Weitere Impressionen vom Match.

Der FC Aarau schlägt Xamax mit 4:0.

freshfocus

18. Minute: Der Verteidigung des FC Aarau wird der Ball abgenommen und Geoffroy Serey Die kann fast alleine auf Djordje Nikolic losziehen. Der Aarauer Torhüter patzt und schiebt die Kugel vor die Füsse von Raphaël Nuzzolo. Er kann beinahe profitieren, doch der Ball springt über seinen Fuss und Aarau kann klären.

22. Minute: Irgendwie gelangt der Schuss von Linus Obexer trotz Gegenwehr der Neuenburger in den Strafraum und zu Varol Tasar. Sein Kopfball findet den Weg zum Tor zwar nicht, aber dafür den zu Stefan Maierhofer. Der grossgewachsene Österreicher nickt unter die Latte ein. 1:0 für den FC Aarau.

23. Minute: Ein langer Pass aus der Hintermannschaft der Neuenburger kommt direkt zu Janick Kamber. Seine Weitergabe findet jedoch den Mitspieler nicht, sondern Giuseppe Leo. Leo verstolpert den Ball und macht Afimico Pululu den Weg zum Tor frei. Djordje Nikolic steht aber genau richtig und wehrt mit dem Fuss ab.

34. Minute: Stefan Maierhofer trifft den Ball nicht richtig, Charles Pickel kommt zu spät, also schnappt sich Varol Tasar die Kugel und gibt sie nach links an Petar Misic weiter. Misic sieht Laurent Walthert auf sich zukommen und gibt wieder an Tasar ab. Walthert hat keine Chance den Schuss von Tasar noch zu erwischen. 2:0 für den FC Aarau.

45. Minute: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Beim 2:0 hat Petar Misic noch einmal auf Varol Tasar abgegeben, doch dieses Mal ist er ganz allein vorne. Nach einem langen Zuspiel von Elsad Zverotic kann Misic nur noch vor das Tor ziehen und am aus dem Tor gestürmten Laurent Walthert vorbei einschiessen. 3:0 für den FC Aarau.

59. Minute: Linus Obexer zieht weit vom Tor entfernt ab, der Ball landet dennoch zielgenau in der Mitte des Tors. Nur knapp kann Xamax-Keeper Laurent Walthert die Kugel noch über das Tor wegschlagen.

63. Minute: Die Neuenburger spielen sich mit herrlichen Kurzpässen durch die Aarauer Abwehr. Kemal Ademi steht vor dem Tor, doch er schiesst nicht selber ab, sondern überlässt dem hinter ihm stehenden Geoffrey Serey Die. Irgendwie kriegt Djordje Nikolic die Hand noch an den Ball und hält sein Tor damit weiterhin rein.

69. Minute: Tasar, Maierhofer und Frontino tricksen durch ein paar kurze Pässe die Neuenburger Abwehr aus. Varol Tasar braucht am Schluss nur noch einzuschieben. 4:0 für den FC Aarau.

Alle vier Tore und sonstigen Highlights der Partie zwischen Xamax und Aarau:

Aktuelle Nachrichten