Handball
Endingen holt neuen Spieler für den rechten Flügel

Handball Endingen reagiert auf den Abgang des rechten Flügelspielers Oliver Mauron und nimmt Olufemi Onamade von GC Amicitia Zürich unter Vertrag.

Frederic Härri
Drucken
Teilen
Olufemi Onamade durchlief sämtliche Juniorenstufen bei seinem Stammverein GC Amicitia Zürich.

Olufemi Onamade durchlief sämtliche Juniorenstufen bei seinem Stammverein GC Amicitia Zürich.

Handball Endingen reagiert auf den Abgang von Oliver Mauron und holt einen neuen Spieler für den rechten Flügel. Von GC Amicitia Zürich kommt Linkshänder Olufemi Onamade.

Der 21-Jährige spielte seit dem 12. Lebensjahr bei GC und hat sämtliche Juniorenstufen durchlaufen. Drei Jahre lang war Onamade Teil der ersten Mannschaft. In der abgelaufenen Saison erzielte er in 17 Einsätzen in der Nationalliga A ebenso viele Tore.

Der 1.88 Meter grosse Flügelspieler, der seine Stärken auch in der Defensive hat, nimmt bereits am Trainingsbetrieb in Endingen teil.

Aktuelle Nachrichten