Leichtathletik
Der Aargauer Nachwuchs ist auch auf nationaler Ebene mit dabei

Die Nachwuchs-Schweizermeisterschaften der Kategorien U20/U23 in Basel und der U16/18 in Riehen zeigten, dass die Aargauer Vereine in Sachen Nachwuchsarbeit vieles richtig machen: Insgesamt 23 Mal standen Aargauerinnen und Aargauer auf dem Podest.

Merken
Drucken
Teilen
Livia Odermatt sichert sich den Schweizermeistertitel U23 im Hochsprung.

Livia Odermatt sichert sich den Schweizermeistertitel U23 im Hochsprung.

Zur Verfügung gestellt

Herausragend die Bilanz von Sandro Michel vom LV Fricktal (U20): Schweizermeister im Diskus mit 47,93 m, Vize-Schweizermeister sowohl im Kugelstossen (16,53 m) als auch im Speerwerfen, wo Michel mit persönlicher Bestleistung von 60,40m und somit der gleichen Weite wie der Führende Bruno Schürch den zweiten Titel nur hauchdünn verpasste. Sein Vereinskollege Mauro Schraner machte es Michel nach und holte sich im Kugelstossen mit persönlicher Bestleistung von 15,30m die Silbermedaille bei den U16.

Im Sprintbereich dominierte Tim Uhlir vom LV Wettingen-Baden: Er ist bei der U18-Kategorie mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen der neue Schweizermeister über 200 m in 21,96 sowie der Vize-Schweizermeister über 100 m in schnellen 10,89 – Uhlir verpasste dabei den zweiten Titel um nur eine Hundertstelsekunde.

Die dritte Schweizermeisterin aus dem Kanton Aargau heisst Livia Odermatt vom BTV Aarau: Nachdem Odermatt den ganzen Sommer die Hochsprungkonkurrenz in der U23-Kategorie anführte, ist der Schweizermeistertitel mit übersprungenen 1,80m der verdiente Lohn für eine starke Saison.

Die weiteren Aargauer Medaillen gehen an:

U23: 2. Serena Raffi, TV Wohlen (Drei; 11,87 m); 2. Sandra Brändli, TV Wohlen (Kugel; 12,01 m); 3. Maruan Giumma, LAR Satus Oberentfelden (Drei; 13,40 m)

U20: 2. Selina Ummel, BTV Aarau (1500 m; 4:40,14 und 800 m; 2:15,71), 2. May-Madeleine Gysi, BTV Aarau (Drei; 11,61 m); 2. und 3. Lena Wunderlin, LV Fricktal (Weit; 5,67 m und 400 m Hürden; 64,72); 3. Joël Flury, BTV Aarau (400 m; 49,65); 3. Manuela Keller, LV Wettingen-Baden (400 m; 58,63)

U18: 3. David Ettlin, TV Wohlen (Stab; 4,00 m), 3. Annina Mösching, LV Wettingen-Baden (400 m; 58,62); 3. Joël Schüpbach LAR Satus Oberentfelden (100 m; 11,31)

U16: 2. Leonie Moll, LC Bad Zurzach (Stab; 3,15m); 3. Anna Archidiacono, BTV Aarau (80 m Hürden; 11,91); 3. Tanja Järmann, LV Wettingen-Baden (Drei; 10,62 m)