Bildergallerie: FC Schaffhausen - FC Aarau (08.05.2021)

Nik Dömer
Merken
Drucken
Teilen
Murat Yakin hat gut lachen: Seine Mannschaft zieht dank dem Sieg am FC Aarau vorbei.
Enttäuschte Gesichter auf der FCA-Bank.
Der FC Aarau kann auf den dritten Gegentreffer nicht mehr reagieren.
Stephan Kellers Blick spricht Bände.
Es folgt ein irrer Schlagabtausch im zweiten Durchgang: Aarau und Schaffhausen schenken sich gegenseitig drei Tore innert neun Minuten ein.
Raoul Giger tritt seinem Gegenspieler auf den Fuss.
Leion Bergsma kann den Ausgleich zum 2:2 nicht verhindern.
Kurz nach der Pause gelingt Schaffhausen der Ausgleich.
Stojilkovic bringt den FCA wenige Minuten vor dem Pausenpfiff in Führung.
Aarau kommt gegen Schluss der ersten Halbzeit besser ins Spiel.
Bastien Conus entwischt seinem Gegenspieler.
Schaffhausen-Fans machen Stimmung.
Filip Stojilkovic sorgt für Gefahr im Schaffhauser Strafraum.
Es gibt viel Kampf im Mittelfeld, dafür wenig attraktive Torchancen während der ersten Halbzeit.
Liridon Balaj bringt Tempo ins Aarauer Offensivspiel.
Kevin Spadanuda kommt einen Schritt zu spät.
Der FC Aarau erwischt einen harzigen Start in Schaffhausen.