Dornach

Selbstunfall endet in Waldstück – Autolenker stand unter Drogeneinfluss

Ein Automobilist hat in der Nacht auf Sonntag in einem Waldstück in Dornach die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto kam von der Strasse ab und kollidierte mit einem Baum. Personen wurden keine verletzt.

Am Sonntag, kurz nach Mitternacht, war ein Automobilist auf der Dornachstrasse in Dornach in Richtung Gempen unterwegs. In einem Waldstück hat der Mann in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto geriet in der Folge ab der Strasse und kollidierte schliesslich mit einem Baum.

Der Lenker, ein 24-jähriger Schweizer, und seine drei Mitfahrer wurden nicht verletzt. Der graue Audi musste abgeschleppt werden. Ein mit dem Autolenker durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Der Mann musste seinen Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde abgeben.

Aktuelle Polizeibilder vom Januar 2020:

Meistgesehen

Artboard 1