Kriegstetten

Manfred Küng macht das Rennen im Kampf ums Gemeindepräsidium

Manfred Küng

Manfred Küng

Manfred Küng (SVP) wird mit 254 Stimmen zum Gemeindepräsidenten gewählt. Er erhielt nur fünf Stimmen mehr als seine Herausforderin Brigitte Palacios. Die Stimmbeteiligung betrug 59,1 Prozent.

Der bisherige Gemeindepräsident ad interim wurde im zweiten Wahlgang als Gemeindepräsident gewählt. Bei einer Stimmbeteiligung von 59,1 Prozent erhielt der SVP-ler Küng nur gerade hauchdünne fünf Stimmen mehr als seine Herausfordererin Brigitte Palacios (Interessengemeinschaft Kriegstetten).

556 Kriegstetterinnen und Kriegstetter gingen an die Urne, 47 Personen legten leer ein, sechs Wahlzettel waren ungültig. Küng erhielt 254 Stimmen, Palacios 249. (rm)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1