In Bellach sind mindestens 15 Bootsmotoren gestohlen worden. Die Diebe kamen vermutlich vom Wasser her und haben die Motoren aus den Booten ausgebaut. Die Boote selbst wurden dabei beschädigt.

Bei den Bootsbesitzern ist der Unmut über den Diebstahl gross. «Man ist fast sprachlos, wenn man das sieht», sagt einer der Bestohlenen gegenüber TeleM1. «Klar, ich habe eine Versicherung. Ich hoffe einfach, die zahlen jetzt auch etwas.»

Die Versicherung macht auch einem anderen Bootsbesitzer Sorgen. Denn ihm bezahlt die Versicherung nur den Zeitwert des Motors. Um den Motor zu ersetzen, reicht dies allerdings nicht. «Einerseits bin ich erschrocken, andererseits ist es wegen finanziellen Gründen total ärgerlich», meint er. «Ausserdem scheint jetzt die Sonne und ich würde eigentlich gerne baden gehen.» (jvi)

Bootsbesitzer sind empört über den Motoren-Diebstahl in Bellach

Der Bericht von TeleM1