Beinwil

Auto kollidiert mit Wanderer – unterschiedliche Aussagen zum Unfall

Wegen unterschiedlicher Aussagen zum Unfallhergang sucht die Kantonspolizei nun Zeugen. (Themenbild)

Wegen unterschiedlicher Aussagen zum Unfallhergang sucht die Kantonspolizei nun Zeugen. (Themenbild)

Zwischen einem Auto und einem Wanderer kam es am Sonntagnachmittag zu einer Kollision. Dabei wurde der Fussgänger leicht verletzt. Wegen unterschiedlicher Aussagen zum Hergang sucht die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntag, 14. Oktober 2018, gegen 14 Uhr, fuhr eine Autolenkerin vom Vorderen Erzberg in Beinwil in Richtung Scheltenstrasse. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Wanderer, der zum Vorderen Erzberg unterwegs war. Er wurde leicht verletzt.

Da die beiden Unfallbeteiligten unterschiedliche Aussagen zum Hergang machten, sucht die Polizei nun Zeugen: Gefragt sind Aussagen zum Unfallhergang sowie zur Fahrweise der Lenkerin, die mit einem hellblauen Pick Up unterwegs war.

Die Kantonspolizei in Breitenbach bittet um Hinweise: Telefon 061 785 77 01

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1