Versteigerung

Melligers Haus-Erbe wird versteigert

Dorfstrasse 35, Metzgerei Wyss, Neuendorf Das Gebäude soll demnächst versteigert werden.

Das Haus an der Dorfstrasse 35 in Neuendorf wird öffentlich versteigert.

Dorfstrasse 35, Metzgerei Wyss, Neuendorf Das Gebäude soll demnächst versteigert werden.

Das Haus an der Dorfstrasse 35 in Neuendorf wird demnächst versteigert. Besitzer war der einstige Springreiter Willi Melliger.

Am 26. September wird in Oensingen das Wohn- und Geschäftshaus in der Dorfstrasse 35 in Neuendorf öffentlich versteigert. Besitzer des doppelstöckigen Gebäudes ist Willi Melliger. Melliger war ein international bekannter und erfolgreicher Springreiter mit Wohnsitz Neuendorf. In den 2000er-Jahren zog er sich aus dem Reitsport zurück. Am 13. Dezember 2017 erlitt Melliger einen Schlaganfall. Aus dem anschliessenden Koma erwachte er nicht mehr und verstarb am 16. Januar 2018 mit 64 Jahren. Im Januar 2019 wurde der Konkurs über die Erbschaft verhängt. Die Söhne Melligers, welche im Reitsport aktiv sind, haben das Erbe ausgeschlagen. Noch zu Lebzeiten Melligers soll es finanzielle Schwierigkeiten gegeben haben. Wie hoch die Schulden sind, könne aus Gründen der Persönlichkeitsrechte nicht gesagt werden, heisst es vom Konkursamt (wir berichteten). Die Liegenschaft, die nun versteigert werden soll, hat einen konkursamtlichen Schätzwert von 855 ooo Franken. Es handelt sich um einen Bau aus dem Jahr 1895 in solidem Zustand. Im Parterre befindet sich die Metzgerei Wyss, von der man sich zum Fall nicht äussern möchte.

Nicht betroffen vom Konkurs ist der Reiterhof. Diesen verkaufte Melliger an die Effectus AG von Roger Würgler, welcher ihn zusammen mit Melligers Söhnen unter dem Namen Jumping Horses betreibt.

Meistgesehen

Artboard 1