«Passwang Louis»

Jetzt werden Musik und Text zusammengeführt: Konkordia Mümliswil probt für die Premiere

«Dr Passwang-Louis», das musikalische Erzählstück der Konkordia Mümliswil, erfährt am Wochenende seine Premiere.

Hochbetrieb herrscht derzeit in der Aula des Schulhauses Brühl in Mümliswil. Die letzten Probearbeiten für das musikalische Erzählstück «Dr Passwang-Louis» der Konkordia Mümliswil werden hoch konzentriert abgehalten. Jetzt geht es für den Dirigenten und Komponisten Marco Nussbaumer darum, die Passagen des Musikkörpers der Konkordia, den Kinderchor, die beiden Solisten Beat Schwerzmann (Bariton) und Martina Meier (Sopran) sowie die Textpassagen des Erzählers Franz Walter zu einer Einheit zu verschmelzen.

Bei der Probe Anfang dieser Woche gab es noch ein paar Abstimmungs- und Ablauffragen zu klären. Doch der Dirigent schien recht zufrieden mit seinen Ausführenden. Auch Franz Walter, dessen Buch über Luigi Bottati, genannt «Passwang-Louis», die Grundlage für diese musikalische Biografie ist, zeigte sich zufrieden und sehr begeistert von der Musik und den Liedtexten, die das Leben des Aussenseiters zusätzlich illustrieren. Auch hinter den Kulissen wurde viel gearbeitet und gebaut. Verraten sei nur so viel: Das Bühnenbild der Produktion wird die Besucher in Staunen versetzen.

Zum Inhalt: Luigi Bottati, genannt Passwang-Louis, ist der Spross einer reichen italienschen Familie, mit der er sich aber überwirft. Er flüchtet aus seiner Heimat und taucht im Guldental auf, wo er beim Bau der Passwangstrasse und des Zingelentunnels mithilft. Auch nach der Fertigstellung der Strasse bleibt er in der Region und sein Vagabundenleben beginnt. Er zieht von Hof zu Hof und verrichtet Handwerksarbeiten. Im höheren Alter ist er in Oensingen zu Hause, wo er gar zum Glücksbringer bei Hochzeiten oder als Wetterprophet ein gern gesehener Gast ist.

Aufführungen:
Freitag, 17. Jan., 20 Uhr; Samstag, 18. Jan., 20 Uhr; Sonntag, 19. Jan., 14 Uhr. Jeweils in der Aula Schulhaus Brühl, Mümliswil. Eintritt 22 Franken.

Meistgesehen

Artboard 1