Wolfwil

Gemeindeversammlung wählt Logo für den 750. Geburtstag der Gemeinde aus

Bei der Suche nach Zeitzeugen stiess das OK «750 Jahre Wolfwil – Wolfül» auf ein Bild mit der letzten Postkutsche von Wolfwil. Aufnahmejahr und Fotograf sind nicht bekannt.

Bei der Suche nach Zeitzeugen stiess das OK «750 Jahre Wolfwil – Wolfül» auf ein Bild mit der letzten Postkutsche von Wolfwil. Aufnahmejahr und Fotograf sind nicht bekannt.

2016 wird die Gemeinde Wolfwil 750 Jahre alt. Dieses Jubiläum soll gebührend gefeiert werden. Geplant ist ein 48 Stunden dauerndes Fest sowie ein grosser Umzug durch das Dorf. Am Donnerstag darf die Gemeindeversammlung das Logo des Festes küren.

Wolfwil wurde erstmals am 18. Juli 1266 in einer Urkunde erwähnt. 2016 wird dieses Ereignis 750 Jahre alt und für die Gemeinde ein Grund zum Feiern sein. Der Gemeinderat hat bereits im Dezember 2012 die Kulturkommission beauftragt, Vorbereitungen für eine 750-Jahr-Feier unter dem Motto «750 Jahre Wolfwil – WOLFÜL» an die Hand zu nehmen.

Wolfwil ist bekannt für tolle Feiern und Feste. Mit grossem Enthusiasmus und Erfolg wurden in den vergangenen Jahren regionale und kantonale Anlässe organisiert und durchgeführt und jeder hat den Zusammenhalt im Dorf gefördert. Dieser Zusammenhalt bildet für die Gemeinde die Basis, um im Festjahr die Dorfvereine und alle Bevölkerungsgruppen in die Feierlichkeiten einzubinden.

48-Stunden-Dorffest als Höhepunkt

Der Gemeinderat und das Festkomitee nehmen die Gemeindeversammlung vom 12. Dezember 2013 zum Anlass, erstmals über die 750- Jahr-Feierlichkeiten zu orientieren. Die Idee ist, über die Dauer des Festjahres regelmässig Vereins-Veranstaltungen unter das Festmotto «750 Jahre Wolfwil – WOLFÜL» zu stellen. Höhepunkt der Geburtstagsfeier soll ein 48-Stunden-Dorffest von Freitagabend bis Sonntagabend mit einem spektakulären Umzug am Samstag sein.

Um dem Jubiläum ein Gesicht zu geben, wurde ein öffentlicher Logo-Wettbewerb ausgeschrieben. Daran teilgenommen haben ebenso Einsender aus der Gemeinde, aus der Region wie auch aus dem Ausland. Nach Einsendeschluss lagen 20 Eingaben vor, die von hoher Qualität und grossem Ideenreichtum zeugen, aus denen die Jury deren fünf als Vorschläge zuhanden der Gemeindeversammlung vom kommenden Donnerstag 12. Dezember ausgewählt hat. Die Spannung, welches Logo das Rennen machen wird, ist gross.

Abstimmung über Jubiläumsfeier

Die Feierlichkeiten sollen von der Bevölkerung getragen werden und so findet anlässlich der Gemeindeversammlung vom kommenden Donnerstag, 12. Dezember eine Konsultativabstimmung betreffend der Durchführung des Festes statt. Bei Zustimmung erfolgt anschliessend gleich die Wahl des Festlogos.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1