Solothurner Filmtage
So gelangen Sie in fünf Schritten zur Online-Edition

Die Filmplattform ist online und der Festivaldesk eröffnet. Die Ticketing-Hotline ist ab dem 20.Januar erreichbar.

Drucken
Teilen
Dieses Jahr werden zuhause Filme geschaut.

Dieses Jahr werden zuhause Filme geschaut.

Hanspeter Bärtschi
  1. Besuchen Sie die Website solothurnerfilmtage.ch. Die Filme sind ab dem Eröffnungsabend am 20. Januar 2021 gemäss ihrem jeweiligen Starttag verfügbar. Täglich um 12 Uhr starten rund 20 neue Filme und Kurzfilmprogramme.
  2. Wählen Sie in «Programm» einen Film oder ein Kurzfilmprogramm aus und klicken auf «Ansehen».
  3. Klicken Sie auf den Preis, registrieren Sie sich anschliessend mit ihrer E-Mail-Adresse, oder loggen Sie sich ein.
  4. Bezahlen Sie Ihr Ticket mit Kreditkarte – ein Film oder ein Kurzfilmprogramm kostet 10 Franken. Die Anzahl Plätze ist limitiert: Pro Film sind 1000 Plätze verfügbar. Tagespässe und Festivalpässe sind für die Home-Edition nicht verfügbar.
  5. Geniessen Sie den Schweizer Film. Der Film oder das Filmprogramm ist während 72 Stunden online. Einmal gestartet, bleiben 36 Stunden Zeit, um den Film oder das Filmprogramm fertig zu schauen.

Die Ticketing-Hotline ist von Mittwoch, 20. Januar bis Mittwoch, 27. Januar von 11:00–21:00 Uhr geöffnet: Telefon: +41 32 625 80 88 und E-Mail: support@solothurnerfilmtage.ch