Filmrequisiten
Sonderausstellung «Props» im Museum Altes Zeughaus endet mit einer Auktion

Seit dem 11. September 2021 läuft im Museum Altes Zeughaus die Sonderausstellung «Props – Waffen und Rüstungen aus fantastischen Filmen». Einige der Stücke und Requisiten werden am Sonntag, 10. April, versteigert.

Online-Redaktion
Drucken
Ein Schaumstoffhammer aus dem Film «Troja». Startpreis sind 200 Franken.

Ein Schaumstoffhammer aus dem Film «Troja». Startpreis sind 200 Franken.

zvg

Die Ausstellung «Props – Waffen und Rüstungen in fantastischen Filmen» wurde im September 2021 eröffnet und läuft noch bis am 18. April. Wie bereits an der Vernissage bringen auch zum Ende der Ausstellung die «Swiss Garrison – 501st Legion» als Walking Act einen Hauch von «Star Wars» ins Museum Altes Zeughaus.

Am 10. April findet der letzte Spezialsonntag im Rahmen der Sonderausstellung statt. An diesem Tag gibt es die Möglichkeit, an der Auktion um 14 Uhr das eigene Lieblingsobjekt zu ersteigern, wie das Museum Altes Zeughaus informiert.

Unter den Hammer kommen einzelne Requisiten, Comics und weitere Memorabilien, die für die Ausstellung angekauft wurden.

Die «Swiss Garrison – 501st Legion» wird auch zum Ende der Ausstellung anwesend sein.

Die «Swiss Garrison – 501st Legion» wird auch zum Ende der Ausstellung anwesend sein.

zvg

Einige Objekte gibt es bereits zum kleinen Preis. Ein Ausstecher-Set mit «Star Wars»-Motiven beginnt mit einem Einstiegsgebot von 1 Franken und eine Wackelkopf-Figur der Marvelfigur «Thor» ab 5 Franken. Das höchste Einstiegsgebot startet bei 550 Franken für drei Messer (ein Hero-Prop und zwei Stuntmesser) aus dem Film «Der goldene Kompass».

Am Spezialsonntag ist der Museumseintritt gratis. Das Museum ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Zwischen 10 und 11, 13 und 14 sowie 16 bis 17 Uhr kann man mit einer VR-Brille im virtuellen Lichtschwert-Dojo trainieren.