Zum Unfall kam es kurz vor 15 Uhr. Der 23-jährige Lenker eines blauen VW Golfs fuhr von Boningen auf der Aarburgerstrasse in Richtung Rothrist. Beim Passieren des Baustellenbereichs kollidierte er mit der dortigen Abschrankung und Lichtsignalanlage der Baustelle. Das Auto prallte frontal in ein an der Ampel stehendes Auto, das von Rothrist her unterwegs war.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, wurde der Lenker des blauen VW Golfs durch den Aufprall schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr Olten und Untergäu geborgen werden. Der Lenker des grauen Opel Zafira wurde leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Weshalb der Lenker die Kontrolle über sein Auto verloren hat, wird untersucht.

Die Aarburgerstrasse blieb rund 2,5 Stunden gesperrt und konnte um 17.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. (ldu)