Kultur in Olten sei vielfältig und sehr lebendig. 78'000 Franken pro Jahr wolle man für eine Verwaltungsstelle nicht ausgeben, und deren Folgekosten seien darin nicht mit eingerechnet, wie die Partei in einer Mitteilung schreibt.

Sinn mache die Nutzung bestehender Infrastrukturen. Wer dann Unterstützung brauche, werde sie finden. (mgt/otr)