Am Mittwochmorgen, kurz nach Acht Uhr, konnten beim Bahnhof Olten keine Züge mehr einfahren. Laut einer Lautsprecherdurchsage am Bahnhof war der Grund für diese Störung ein Einfahrtsignal welches nicht funktionierte. Auf der Webseite der SBB steht, dass die Störung unterdessen behoben worden ist, dennoch müssen die Passagiere weiterhin mit Verspätungen rechnen. (tom)