Im Zuge der Arbeiten für kürzere Signalabstände zwischen Olten und Aarau arbeitet die SBB ab Samstag, 12. April, bis November 2014 im Bereich des Bahnhofs Däniken an Fahrleitungen.

Deshalb fallen zwischen Olten und Aarau in den Nächten von Samstag, 12. April, auf Sonntag, 13. April, und von Sonntag, 13. April, auf Montag, 14. April 2014, sowie von Samstag, 26. April, auf Sonntag, 27. April, und von Sonntag, 27. April, auf Montag, 28. April, jeweils nach 00.55 Uhr vier Züge aus.

Wie die SBB am Mittwoch mitteilen, kommen zwischen Olten und Aarau sowie zwischen Aarau und Basel Bahnersatzbusse zum Einsatz, von Olten in Richtung Basel, Zürich und Bern fahren Extrazüge. Die Reisenden werden gebeten, mehr Reisezeit einzuberechnen.

Die selben Einschränkungen gelten auch für vierzehn weitere Nächte bis im November 2014. Die genauen Fahrzeiten der Bahnersatzbusse und Extrazüge sind an den Bahnhöfen ausgehängt und über das Internet zu finden. (mgt)