Wangen bei Olten
Gemeinde Wangen bei Olten beteiligt sich an neuer Schliessanlage für «Chrüzmatt»

Immer wieder findet der Fussballclub Wangen bei Olten seinen Sportplatz verschmutzt vor. Nun soll eine neue Schliessanlage das Gelände gegen unbefugten Zutritt sichern.

Felix Ott
Drucken
Auf dem Sportplatz Chrüzmatt kommt es immer wieder zu Littering.

Auf dem Sportplatz Chrüzmatt kommt es immer wieder zu Littering.

Bruno Kissling (Archiv)

Zwar ist die Sportanlage Chrüzmatt umzäunt, doch die Zugänge stehen häufig offen. Dabei kommt es immer wieder zu Litteringproblemen. Der Vorstand des Fussballclubs traf sich deshalb mit der Gemeindevertretung des Ressorts Infrastruktur und der Bauabteilung zu einer gemeinsamen Besprechung.

Eine neue Schliessanlage soll dem Club ermöglichen, die Anlage nach den Trainings selbst abzuschliessen. Die Gemeinde soll die Hälfte der Kosten tragen. Der Gemeinderat stimmt dem Vorschlag des FC Wangens einstimmig zu.

Laurent Karrer (FDP) betont im Protokoll der Gemeinderatssitzung, der Vorstand des Fussballclubs habe ihnen Bilder des Litteringproblems gezeigt, die sie teilweise sprachlos gemacht hätten. Deshalb genehmigt der Gemeinderat das permanente Abschliessen des Platzes, übernimmt den halben Beitrag von 1400 Franken und spricht dafür einen Nachtragskredit.

Aktuelle Nachrichten