Walterswil

Volg-Filiale mit Pistole überfallen – Mann flieht mit mehreren hundert Franken

Die Volg-Filiale in Walterswil wurde überfallen (Symbolbild).

Die Volg-Filiale in Walterswil wurde überfallen (Symbolbild).

Die Volg-Filiale in Walterswil wurde am Donnerstagabend überfallen. Der Täter erbeutete mehrere 100 Franken und konnte unerkannt fliehen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Am Donnerstagabend überfiel ein Unbekannter die «Volg-Filiale» in Walterswil. Nachdem er sich einige Zeit im Laden aufgehalten hatte, legte er der Verkäuferin einen Zettel hin, auf welchem er Geld forderte.

Um seiner Forderung Nachdruck zu verschaffen, zeigte er ihr eine mitgeführte Pistole. Nachdem ihm die Verkäuferin mehrere 100 Franken ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter aus dem Geschäft. So teilt es die Solothurner Kantonspolizei in einer Medienmitteilung mit.

Trotz unverzüglich eingeleiteter Grossfahndung durch die Kantonspolizei Solothurn und der Unterstützung der Kantonspolizei Aargau ist der Räuber noch immer auf der Flucht. Die Polizei sucht nach Zeugen. (jvi)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1