Olten
Velofahrer verletzt sich bei Zusammenstoss mit Auto - er war betrunken

Auf der Handelshofkreuzung in Olten ist am Dienstagabend ein vortrittsberechtigtes Auto mit einem Velo kollidiert. Der Fahrradlenker war stark alkoholisiert und wurde bei der Kollision verletzt.

Drucken
Teilen
Das vortrittsberechtigte Auto und der Velofahrer stiessen auf der Handelshofkreuzung zusammen.

Das vortrittsberechtigte Auto und der Velofahrer stiessen auf der Handelshofkreuzung zusammen.

Kapo SO

Der Velofahrer war gegen 22.30 Uhr auf der Baslerstrasse in Olten unterwegs und wollte die Handelshofkreuzung in Richtung Trimbach überqueren. Gleichzeitig näherte sich aus Richtung Bahnhof ein vortrittsberechtigter Personenwagen. Die beiden Verkehrsteilnehmer stiessen seitlich frontal zusammen.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, musste der Fahrradlenker mit mittelschweren Verletzungen von der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Bei der Unfallaufnahme zeigte sich, dass der 44-jährige Italiener über 1 Promille Alkohol im Blut hatte. (ldu)