Olten
Urs Hufschmid wird neuer Heimleiter des Altersheims St. Martin

Am 1. Oktober wird es im Altersheim St. Martin zu einer Amtsübergabe kommen. Urs Hufschmid wird in die Fussstapfen von Dieter Schöni treten.

Merken
Drucken
Teilen
Urs Hufschmid wird neuer Leiter des Altersheims St. Martin in Olten

Urs Hufschmid wird neuer Leiter des Altersheims St. Martin in Olten

zvg

Auf Grund der geplanten Pensionierung des langjährigen Heimleiters Dieter Schöni (Olten) per Ende November 2018 hat sich der Stiftungsrat der Stiftung Altersheim St. Martin, Olten, frühzeitig mit der Nachfolgeregelung befasst.

«Der Stiftungsrat ist glücklich, mit dem 55-jährigen Urs Hufschmid (Hägendorf) einen Nachfolger gefunden zu haben, der sowohl über fundierte Kenntnisse der Alters- und Pflegeheime verfügt (früherer Präsident der Gemeinschaft Solothurnischer Alters- und Pflegeheime GSA und früherer Präsident der Theresien-Stiftung Hägendorf) als auch über eine langjährige Führungserfahrung in der Privatwirtschaft», schreibt der Stiftungsrat in seiner Medienmitteilung.

Ab 1. Oktober dann erfolgt die Übergabe von Dieter Schöni an Urs Hufschmid, damit ein reibungsloser Heimleiterwechsel sichergestellt ist. (mgt/otr)