Olten
Und jetzt gehts an die Tanzweltmeisterschaften

Dank fünf ersten Plätzen und vielen weiteren Podestplätzen konnten sich die Kinder der Spectacolo Dance Academy aus Olten für die Tanzweltmeisterschaft 2017 qualifizieren.

Merken
Drucken
Teilen
Die Tänzerinnen der Spectacolo Dance Academy qualifizierten sich für die Tanzweltmeisterschaft in Offenburg.

Die Tänzerinnen der Spectacolo Dance Academy qualifizierten sich für die Tanzweltmeisterschaft in Offenburg.

zvg

Auch in diesem Jahr stellten sich 34 Mädchen der Spectacolo Dance Academy unter der Leitung von Victoria Gsell der Herausforderung zur Qualifikation für den Dance World Cup 2017. Nach fleissigen Trainings reisten sie Anfang März nach Offenburg, wo sie sich einer strengen internationalen Jury präsentieren mussten.

Die Mädchen traten mit verschiedene Gruppen- und Solo-Tänzen auf. Mit höchster Punktezahl erreichten sie fünfmal den 1. Platz in den Kategorien Kinder, Jugendliche, Modern Dance, Ballett und Showdance. Viele weitere Podestplätze und geglückte Vorstellungen rundeten die erfolgreiche Qualifikationsteilnahme ab.

Final in Deutschland

Damit hat sich die Spectacolo Dance Academy Olten nach Portugal, Rumänien, Jersey zum vierten Mal in Folge für die Tanzweltmeisterschaft qualifiziert — und dies sogar mit der mit Abstand jüngsten teilnehmende Gruppe bei den Minis. Die Mädchen sind stolz und freuen sich riesig, sich im Sommer in Offenburg im Final mit den Besten messen zu dürfen, ausgewählt aus 180'000 Tänzerinnen von der ganzen Welt. «Wer gerne bei der nächsten Weltmeisterschaft mittanzen oder als Sponsor das Team unterstützen möchte, soll sich doch bei mir melden», meinte eine überaus erfreute Victoria Gsell, Leiterin der Spectacolo Dance Academy. (mgt)