Olten
Unbekannter Mann raubt mit Pfefferspray ein Oltner Imbisslokal aus

In Olten hat ein Unbekannter am späten Dienstagabend ein Imbisslokal überfallen. Er setzte dabei Pfefferspray ein. Nach der Tat konnte er mit mehreren hundert Franken entkommen.

Merken
Drucken
Teilen
Mann setzt Pfefferspray bei Überfall in Olten ein. (Symbolbild)

Mann setzt Pfefferspray bei Überfall in Olten ein. (Symbolbild)

Keystone

Der mit einem Schal vermummte Mann betrat das Lokal an der Solothurnerstrasse kurz vor 22 Uhr, wie die Kantonspolizei Solothurn in einem Communiqué schreibt. Mit vorgehaltenem Pfefferspray verlangte er von der alleine anwesenden Angestellten Geld. Als sie ihm dies verweigerte, wendete er den Pfefferspray an, nahm die Kasse mit mehreren hundert Franken Bargeld und flüchtete.

Eine unverzüglich eingeleitete Fahndung durch mehrere Polizeipatrouillen verlief erfolglos. Verletzt wurde niemand. Am Tatort blieb ein rotes Mountainbike der Marke «Superduty» zurück, das vom mutmasslichen Täter möglicherweise zum Tatort geführt wurde. Zur Ermittlung des Täters sucht die Polizei Zeugen.