Trimbach
Unbekannter fragt nach Münz, dann entreisst er Portmonee

Ein Unbekannter hat am Dienstag Abend vor der Poststelle in Trimbach einen jungen Mann bestohlen. Er fragte nach Kleingeld und entriss ihm gleich das Portemonnaie. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der junge Mann wollte dem Unbekannten mit Kleingeld aushelfen, da wird ihm das Portmonee entrissen. (Symbolbild)

Der junge Mann wollte dem Unbekannten mit Kleingeld aushelfen, da wird ihm das Portmonee entrissen. (Symbolbild)

Keystone

Am Dienstagabend kurz nach 18.30 Uhr begaben sich zwei junge Männer an der Baslerstrasse in Trimbach zur Poststelle und bezogen am Postomat Bargeld. Dabei fiel ihnen ein Mann auf, welcher auf einem alten Fahrrad vor der Post umher fuhr.

Täter flüchtet ohne Velo

Nach dem Geldbezug begaben sich die beiden Männer vor die Post. Dort wurden sie vom unbekannten Mann auf dem Fahrrad angesprochen und gefragt, ob sie ihm etwas «Münz» zum Telefonieren geben könnten. Als einer der jungen Männer sein Portemonnaie hervor nahm, wurde ihm dieses vom Unbekannten entrissen.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, flüchtete der Dieb anschliessend zu Fuss zwischen der Post und dem Kiosk in einen Hinterhof. Das Velo liess er am Tatort zurück.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Um die 30 Jahre alt, zirka 165 cm gross, mittlere Statur, lange schwarze Haare die zu einem «Rossschwanz» zusammengebunden waren. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke und blauen Jeans und sprach örtlichen Dialekt. (kps)

Aktuelle Nachrichten