Hägendorf
Unbekannte versuchten, Heiligenstatuen anzuzünden

Am Donnerstag haben Unbekannte in der römisch-katholischen Kirche am Kirchweg in Hägendorf diverse Sachbeschädigungen begangen. Unter anderem wurde versucht, die Heiligenstatuen St. Antonius und St. Josef anzuzünden.

Drucken
Teilen
3 Bilder
Sachbeschädigung in der Kirche in Hägendorf

Kapo SO

Die Täter waren laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Solothurn zwischen 14.30 Uhr und 17 Uhr am Werk. Nebst dem Versuch, die Heiligenstatuen anzuzünden, haben die Unbekannten sämtliche Apostelkerzen angezündet, die Osterkerze beschädigt, Blumendekoration im Eingangsbereich verstreut und Öl auf den Altartisch gegossen.

Die Schadensumme dürfte mehrere 1'000 Franken betragen. Zur Ermittlung der Verursacher sucht die Polizei Zeugen.