Trimbach
Überschlag nach Sekundenschlaf: Unfall endet glimpflich

Bei einem Selbstunfall überschlug sich ein Auto nach einer Kollision mit einem Strassenrandstein. Die Fahrzeuglenkerin wurde dabei leicht verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Nach einem Sekundenschlaf kam die Frau von der Strasse ab.

Nach einem Sekundenschlaf kam die Frau von der Strasse ab.

Kapo SO

Eine 59-jährige Autolenkerin war am Freitag gegen 0.45 Uhr auf der Hauensteinstrasse Richtung Trimbach unterwegs. Während der Fahrt geriet die Autolenkerin, aufgrund eines Sekundenschlafs, links neben die Strasse und kollidierte dort mit einem massiven Strassenrandstein. In der Folge überschlug es den Personenwagen und er kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Autolenkerin wurde dabei leicht verletzt. (nch)