Zurzeit geht die Polizei davon aus, dass die beiden Jugendlichen in der Silvesternacht auf dem Vorplatz des Homberg Pubs in Hägendorf standen.  Um ca. 23:30 näherte sich eine Gruppe Jugendlicher. Darauf kam es zu einem Disput zwischen den zwei Parteien.

Einer der Jugendlichen attacktierte darauf die Beiden und trat auf sie ein. Die Angergriffenen erlitten Verletzungen und begaben sich deshalb in ärztliche Behandlung. Zur Ermittlung des Täters sucht die Polizei Zeugen.  

Der Gesuchte ist 17-18 jährig, zirka 190 cm gross, von schlanker Statur und im Nackenbereich mit einem «N» tätowiert. Er trug eine pinkige Jacke sowie ein Cap. Beim Unbekannten könnte es sich um einen Kickboxer handeln. 

Personen, die Angaben zum Vorfall oder zur Identität des Täters machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen in Verbindung zu setzen, Telefon 062 387 70 51.