Die SVP Stadt Olten nominiert ihren Gemeinde- und Kantonsrat Christian Werner sowie Robin Kiefer zuhanden der SVP Amtei Olten-Gösgen einstimmig für die Nationalratswahlen 2019. Werner erzielte bei den Nationalratswahlen 2015 mit 22 723 Stimmen ein hervorragendes Resultat und belegt seither den ersten Ersatzplatz. 2017 wurde Werner mit dem besten Ergebnis sämtlicher SVP-Vertreter als Kantonsrat bestätigt. Der selbstständige Rechtsanwalt und Notar mit Büro in Olten amtet im Kantonsrat als Präsident der SVP-Fraktion, als Präsident der parlamentarischen Gruppe Wirtschaft + Gewerbe, als Vorsitzender des Gerichtsausschusses sowie als Mitglied der Ratsleitung. Zudem ist der 33-Jährige seit 2005 Oltner Gemeinderat.

Ebenfalls einstimmig schlägt die SVP Stadt Olten den 20-jährigen Robin Kiefer vor. Dieser will auf der Liste der Jungen SVP zu den Nationalratswahlen antreten. In Trimbach und Olten aufgewachsen, besuchte er die Kantonsschule in Olten, welche er mit der Matura abschloss. Nach einem Zwischenjahr, in dem er ein Praktikum im Sozialbereich absolvierte, studiert Kiefer derzeit Katholische Theologie an der Uni Luzern. Seit einiger Zeit engagiert sich Robin Kiefer aktiv und fleissig für die Stadt Olten, einerseits innerhalb der städtischen SVP, für welche er als Ersatzmitglied im Wahlbüro der Stadt Olten fungiert, andererseits aber gerade auch bei wohltätigen Veranstaltungen wie beispielsweise dem Oltner Weihnachtsmarkt. (mgt)