Die Gemeinde Rickenbach erlebte bis Ende 2015 – vor allen während der Sanierung der St.-Laurentius-Wohnhäuser – einen Bevölkerungsrückgang auf bis zu 800 Einwohnerinnen und Einwohner. Seither stieg die Einwohnerzahl wieder kontinuierlich an; dies vor allem aufgrund des zusätzlichen Wohnraums in den St.-Laurentius-Häusern, am Wendelinweg und in der Überbauung Dorfzentrum. Rickenbach gehört deshalb zu den am stärksten wachsenden Gemeinden im Kanton Solothurn. Zwischen Weihnachten und Neujahr begrüsste Gemeindepräsent Dieter Leu nun den 1000. Einwohner: Fabian Kaufmann. Er ist mit seiner Familie in ein Einfamilienhaus an der Mühlegasse eingezogen. Dieter Leu überreichte Fabian Kaufmann zur Begrüssung einen Blumenstrauss. (mgt)