Nachdem der Freisinnige Benvenuto Savoldelli seine Kandidatur für das Vizepräsidium des Oltner Stadtrats zurückgezogen und auch öffentlich erklärt hat, dass er eine Wahl nicht annehmen würde, hat der Stadtrat nun für eine Klärung der Situation zugunsten der Wählerschaft gesorgt.

In Absprache mit der Staatskanzlei, welche einen Rückzug von Kandidaturen nach Ablauf der Meldefrist als nicht möglich taxiert hatte, hat der Stadtrat beschlossen, den Wahltermin vom 22. September 2013 abzusetzen und die Vizepräsidiumswahl neu auszuschreiben.

Der 1. Wahlgang findet nun am 24. November 2013 statt; ein allfälliger 2. Wahlgang dann am 9. Februar 2014. Kandidaturen – wahlberechtigt sind nur gewählte Stadtratsmitglieder – können bis 7. Oktober 2013, 17 Uhr, auf der Stadtkanzlei Olten angemeldet werden. (sko)