Im Oltner Gemeindeparlament gibt es den dritten Wechsel in dieser Legislatur: Luisa Jakob von der Jungen SP tritt als Parlamentarierin zurück, weil sie von Olten wegzieht, wie die Partei auf ihrer Facebook-Seite vermeldet. Die Historikerin sass knapp fünf Jahre im Gemeindeparlament. Nachrutschen wird Simon Muster, der damit mit 23 Jahren neu jüngstes Parlamentsmitglied ist. Die auf der Liste der Jungen SP stimmenmässig vor ihm liegenden Marina Vega und Simon Amoser haben ihm den Vortritt gelassen.

Bei der grössten Fraktion ist dies bereits der dritte Wechsel nach den Erneuerungswahlen vom vergangenen Frühling. Zwei gewählte Volksvertreter haben die Wahl gar nicht erst angenommen (wir berichteten): Simon Gomm von der Jungen SP, weil er gleichzeitig in den Kantonsrat gewählt wurde und Doppelmandate ablehnt; Renata Pfeiler von der SP, weil die wegzog und dies zum Zeitpunkt der Anmeldefrist für die Gemeindeparlamentswahlen noch nicht festgestanden ist. (fmu)