Den Titelgewinn  bei den Männern sicherten sich die beiden Schweizer Nico Beeler und Marco Krattiger. Die beiden behielten im Finalspiel die Oberhand gegen das Schweizer Team Adrian Heidrich/Mirco Gerson mit 21:14 und 21:16. Die Partie war hervorragend und von bester Qualität. Das Publikum im voll besetzten Stadion kam voll auf seine Kosten. Somit gibt es mit den beiden wieder einen neuen Sieger in Olten. 

Bei den Frauen holte sich das Schweizer Duo Nina Betschart und Tanja Hüberli den Titel. Nach dem zweiten Rang beim Turnier in Olten 2016 konnten die beiden nun das Turnier gewinnen.Sie bezwangen das deutsche Team Victoria Bieneck/Isabelle Schneider mit 22:20 und 21:15. (mgt)