Kollision

Schönenwerd: Lenker fährt nach Zusammenstoss einfach davon

Der miterantwortliche Lenker entfernte sich nach der Kollision sofort. (Themenbild)

Der miterantwortliche Lenker entfernte sich nach der Kollision sofort. (Themenbild)

Am Dienstag ereignete sich beim Coop in Schönenwerd eine Kollision zwischen zwei Autos. Nach dem Vorfall verliess einer der Mitbeteiligten den Unfallort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, beabsichtigte in Schönenwerd eine Frau am Dienstagmorgen gegen 09.10 Uhr, mit ihrem weissen Kleinwagen zum Coop abzubiegen. Infolge des Gegenverkehrs musste sie auf der Gösgerstrasse warten. Zur gleichen Zeit wartete ein vom Coop herkommender grauer Kombi bei der Einfahrt in die Gösgerstrasse ebenfalls den Gegenverkehr ab.

In der Folge fuhren beide Fahrzeuge gleichzeitig los und es kam zu einer seitlich-frontalen Kollision. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Lenker des grauen Kombis, bei welchem es sich nach derzeitigen Erkenntnissen um einen älteren Mann handelt, vom Unfallort.

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum mitverantwortlichen Lenker oder dessen Fahrzeug machen können. Sachdienliche Angaben melden Sie bitte der Kantonspolizei Solothurn in Schönenwerd, Telefon 062 858 22 51. (pks)

Meistgesehen

Artboard 1