Vor einem Jahr bewilligte das Gemeindeparlament einen Kredit von 725'000 Franken für die Erneuerung des Fussballplatzes im Leichtathletikstadion Kleinholz. Derzeit sind die Sanierungsarbeiten in vollem Gang und werden bis März 2019 andauern. Bei der derzeit
laufenden Sanierung gilt es, die Rasenfläche abzusenken. Zugleich sollen zusätzliche Drainageleitungen den Rasen besser bespielbar machen. Und als dritte Massnahme ist eine Erneuerung des bestehenden Bewässerungssystems notwendig. Die momentane Anlage muss in der Höhe angepasst und spröde Sprühköpfe müssen ausgetauscht werden. (OTR)