Für Handy-Kunden siehts so aus, als ob der Oltner Salt-Shop an der Kirchgasse 29 definitiv weggezogen ist. Seit kurzem heisst es auf der Eingangstüre, wo es noch andere Läden in der Region gibt.

Doch nun gibt die Kommunikationsstelle des Kommunikationsunternehmens Entwarnung: «Der Salt-Store in Olten ist vorübergehend wegen Umbauarbeiten aufgrund von Feuchtigkeit geschlossen.» Wann der Laden wieder öffnen soll, ist aber unklar.

Die Kunden in der Region wurden nicht informiert, doch nun will der Mobilfunkbetreiber an der Türe vermerken, dass es sich nur «um eine vorübergehende Schliessung handelt». Die Medienstelle erwähnt weiter, dass Olten «ein wichtiger Standort» sei und man «grosses Interesse haben», weiter hier präsent zu sein. (fmu)