Olten
Rund 300 Sportlerinnen und Sportler am Procap Behindertensporttag

Bald ist es soweit. Der Procap Behindertensporttag findet am 27. August im Kleinholz in Olten statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Anmeldungen der Sportgruppen sind eingetroffen, die Disziplineinteilungen werden vorgenommen.

Merken
Drucken
Teilen
Bewegen ist immer gut: Im August treffen sich Sportlerinnen und Sportler im Oltner Kleinholz.

Bewegen ist immer gut: Im August treffen sich Sportlerinnen und Sportler im Oltner Kleinholz.

zvg

Der Procap Sporttag, organisiert von einem lokalen Organisationskomitee unter der Leitung von Stadtpräsident Martin Wey, steht vor der Tür. Aus der ganzen Schweiz werden wiederum viele behinderte Sportlerinnen und Sportler auf den Sportanlagen im Kleinholz in Bewegung sein.

Höhepunkt dieses Anlasses ist die gemeinsame 30 Minuten-Bewegung, welche von allen Anwesenden als Zeichen der Bewegungsförderung und Gesundheit absolviert wird. Jeden Tag 30 Minuten Bewegung, dies entspricht den Empfehlungen vom Bundesamt für Sport und der Gesundheitsförderung Schweiz.

Im Sinne von «jeder Schritt in deinem Leben ist ein Beitrag für die persönliche Gesundheit» möchten wir Menschen mit Handicap, sowie deren Begleitpersonen und alle anwesenden Personen für das Thema Gesundheit & Behinderung sensibilisieren.

Schüler aus dem Frohheim dabei

Zum ersten Mal wird der Anlass von rund 80 Schülerinnen und Schülern sowie zehn Lehrpersonen des Frohheimschulhauses in Olten unterstützt. Sie werden vor dem Anlass zum Thema Bewegung & Behinderung von Mitarbeitenden von Procap Sport geschult und sensibilisiert. Nebst der Mithilfe an den einzelnen Disziplinenposten können die Schülerinnen und Schüler auch selber von den zahlreichen Bewegungsangeboten profitieren.

Auch für Familien

Der Sport- und Bewegungstag 2016 ist zudem auch speziell für Familien mit behinderten und nicht behinderten Kindern konzipiert. Dazu braucht es keine Anmeldung. Interessierte können sich vor Ort ein Bild machen und die Plauschdisziplinen frei besuchen. Auch Personen aus Institutionen oder andere Interessierte sind willkommen.

Während dem Sport- und Bewegungsangebot gibts verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten. Für Begegnungen und gemütliches Beisammensein nach dem Sportangebot sorgt der Verein «Pro Ticino» mit einem feinen Risotto und im Anschluss lädt der DJ ein zur Open-Air Disco. (mgt)

Interessiert an einem Helfereinsatz? Dann melden bei sport@procap.ch.