Corona

Root-Rat Hägendorf sagt offizielles Fasnachtsprogramm ab

Die Fasnacht 2021 in Hägendorf findet nicht statt. (Archiv)

Die Fasnacht 2021 in Hägendorf findet nicht statt. (Archiv)

Ein bunt geschmücktes Dorf, Hotschis auf den Bäumen, Guggenmusik-Klänge und Schnitzelbank-Gesang, verkleidete Fasnächtler auf dem Dorfplatz, das Root-Huus, ein Obernarr, welcher als Root durch die Fasnacht 2021 führt. All das hätte sich der Root-Rat Hägendorf gewünscht.

«Die Realität sieht leider anders aus», heisst es in einer Medienmitteilung des Fasnachtskomitees. «Schweren Herzens» habe man beschlossen, das offizielle Fasnachtsprogramm für das Jahr 2021 abzusagen. «Das Corona-Virus stellt uns vor zu grosse Herausforderungen.» Im Vordergrund stehe für den Root-Rat Hägendorf die Gesundheit der Fasnächtler und Zuschauer sowie das Wohl der Fasnachtsvereine. Mit einer gewohnten Planung der Fasnacht wäre dieses nicht mehr gewährleistet gewesen.

Es werde für alle ein spezielles Jahr sein ohne Fasnacht. «Doch dadurch wird die Vorfreude für die Fasnacht 2022 umso grösser», schreibt der Root-Rat.

Dieses Jahr wird keine Plakette prämiert. Die bereits eingereichten Plaketten werden für den Plakettenwettbewerb 2022 benutzt. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1