Däniken
Rollerfahrer wird im Kreisel von blauem Seat abgedrängt

Ein Autofahrer hat am Montag in einem Kreisel in Däniken einem Rollerfahrer den Weg abgeschnitten. Die Polizei sucht den Autofahrer und Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Rollerfahrer kam im Kreisel zu Fall (Symbolbild)

Der Rollerfahrer kam im Kreisel zu Fall (Symbolbild)

Aargauer Zeitung

Ein Rollerfahrer war am Montag kurz nach 15 Uhr auf der Hauptstrasse in Däniken in Richtung Aarau unterwegs. Als er den Kreisel beim Restaurant Station passieren wollte, fuhr aus Richtung Däniken Dorfzentrum ein blauer Seat in den Kreisel ein und schnitt nach ersten Erkenntnissen dem Rollerfahrer den Weg ab. Der Rollerfahrer kam daraufhin zu Fall und verletzte sich dabei leicht, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Am Roller entstand Sachschaden von mehreren 100 Franken.

Personen, welche Hinweise zum unbekannten blauen Seat geben können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Dulliken (Telefon 062 285 33 51) zu melden.