Oensingen
Reisecar mit 50 cm dicker Schneedecke auf Dach unterwegs

Die Kantonspolizei Solothurn hat heute Mittag auf der Autobahn bei Oensingen einen Reisecar angehalten, der auf dem Dach eine rund 50 cm dicke Schneeschicht mit sich führte.

Merken
Drucken
Teilen
Kapo kontrollierte Reisecar

Kapo kontrollierte Reisecar

Kapo SO

Die Schneedecke umfasste insgesamt rund zehn Kubikmeter und hatte ein Gewicht von etwa eineinhalb bis zwei Tonnen, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Der Car war im Wallis gestartet und mit Touristen auf der Heimfahrt nach Belgien. Die Schneelast hätte sich bei der Fahrt lösen und andere Verkehrsteilnehmer erheblich gefährden können.

Der belgische Chauffeur wurde angezeigt. Erst nachdem er den Schnee entfernt und ein Kosten- und Bussendepositum hinterlegt hatte, erlaubte die Polizei ihm die Weiterfahrt. (kps/ldu)