Konrad von Allmen

Detektivarbeit am rechten Aareufer

Konrad von Allmen mit Tochter Sarah (7) beim Kreieren eines neuen Rätsels.

Konrad von Allmen mit Tochter Sarah (7) beim Kreieren eines neuen Rätsels.

Initiant ist der bekannte Ausdauersportler, stellvertretende Friedensrichter der Stadt Olten und Vorstandsmitglied des Quartier-Vereins rechtes Aareufer Olten, Konrad von Allmen.

Der Quartier-Verein rechtes Aareufer und der Verein Region Olten Tourismus lancieren gemeinsam einen Detektiv-Trail unter dem Motto «Die unbekannte Seite von Olten». Initiant ist Konrad von Allmen, bekannter Ausdauersportler, stellvertretende Friedensrichter der Stadt Olten und Vorstandsmitglied des Quartier-Vereins rechtes Aareufer Olten. Die Idee reifte, als er mit seiner siebenjährigen Tochter Sarah anderenorts in der Schweiz diese Art von Rätsel-Trails absolvierte und dabei auf den Geschmack kam. «So etwas sollte doch auch in Olten möglich sein.»

Detektiv-Trails unterscheiden sich von Fox- oder Krimi-Trails durch weniger anspruchsvolle Rätsel. Somit sind sie vermehrt auch für Familien mit Kindern geeignet. Andererseits gibt es unterwegs und an den einzelnen Posten immer wieder interessante Informationen zum Standort oder zu berühmten Persönlichkeiten. Die Trails finden schweizweit grossen Anklang und es gibt eine stetig wachsende Community.

Zusammen mit Tochter Sarah konzipierte Konrad von Allmen das Projekt Detektiv-Trail in Olten. Sie erstellten Rätsel, gestalteten den Inhalt, sorgten für Bilder und Wegbeschreibungen und suchten mit dem Projekt verschiedene Partner für die Umsetzung. Geschäftsführer Stefan Ulrich von Region Olten Tourismus erkannte das touristische Potenzial für die Stadt und bot seine Unterstützung an. Als weitere Partner konnten das Restaurant Bahnhofbuffet Olten als Zielort sowie die Firma MyCityHighlight als Inhaber der Marke Detektiv Dachs für die technische Umsetzung und die Kommunikation gefunden werden. Als Patronatsgeber wirkt dabei der Quartier-Verein rechtes Aareufer Olten. Der Verein setzt sich seit 1930 für einen attraktiven Wohn-, Arbeits-, und Bildungsstandort mit hoher Lebens- und Arbeitsqualität ein und unterstützt Projekte und Veranstaltungen gemäss den Richtlinien des Vereins. Zudem ist der Verein Träger der Messe in Olten MiO.

Wie nimmt man nun am Detektiv-Trail teil? Ein Ticket kann jederzeit über die App Detektiv-Trails erworben werden. Dabei gibt es die Möglichkeit, entweder einen elektronischen, GPS-unterstützten Plan aufs Smartphone zu laden oder eine Papier-Version zum Ausdrucken zu bestellen. Alternativ kann die Papier-Version während den offiziellen Öffnungszeiten im Tourist Center von Region Olten Tourismus an der Frohburgstrasse 1 gekauft werden. Damit verfügt Olten neben dem Schweizer Schriftstellerweg und der Familientour Christian Schenker über eine weitere informative Attraktivität für Familien und Entdecker. (mgt/otr)

Meistgesehen

Artboard 1