Olten
Polizei kontrolliert Hunderte Fahrzeuge – Jugendliche mit illegalen Waffen erwischt

Bei koordinierten Fahndungs- und Verkehrskontrollen hat die Polizei am Donnerstag in der Region Olten mehrere Hundert Fahrzeuge und Personen überprüft.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei kontrolliert mehrere Hundert Fahrzeuge und Personen. (Symbolbild)

Die Polizei kontrolliert mehrere Hundert Fahrzeuge und Personen. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Solothurn hat am Donnerstag zusammen mit der Kantonspolizei Aargau in und um Olten eine koordinierte Fahndungs- und Verkehrskontrolle durchgeführt.

Insgesamt kontrollierten und überprüften die Beamen vom Nachmittag bis in den späten Abend insgesamt rund 600 Fahrzeuge und Personen, wie die Kapo Solothurn am Freitag mitteilt.

Dabei stellten die Polizisten einige Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz fest sowie einen Autofahrer, der mutmasslich unter Einfluss von Drogen stand.

Bei einer Personenkontrolle beim Bahnhof kamen bei zwei Jugendlichen verbotene Waffen und geringe Mengen Drogen zum Vorschein. (kps)