Starrkirch-Wil
Plötzlich raucht es aus dem Keller: Evakuierung und mehrere 10'000 Franken Schaden

Aus derzeit noch unbekannten Gründen kam es am Sonntagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Aarauerstrasse in Starrkirch-Wil zu einer starken Rauchentwicklung. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Kellerbrand in Starrkirch-Wil

Kellerbrand in Starrkirch-Wil

Kapo SO
Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Bewohner evakuiert werden.

Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Bewohner evakuiert werden.

Kapo SO

Um 4 Uhr morgens musste die Feuerwehr Starrkirch-Wil ab die Aarauerstrasse ausrücken. Aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses rauchte es so stark, dass die Bewohner der Liegenschaft evakuiert werden musste.

Den Brandherd im Keller konnten die Feuerwehrleute schnell unter Kontrolle bringen. Trotzdem entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken, wie die Solothurner Polizei mitteilte.

Die Ursache des Brandes ist noch unklar und wird untersucht.